Freier Tanz im Delta X

SA 19. Juni bis DO 01. Juli

Eine Vorab-Reservierung ist erforderlich

Um die Vorstellung zu besuchen wird benötigt:
der Nachweis über einen tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden), zertifizierten, negativen Covid-19-Schnelltest
oder der Genesenen-Nachweis (nicht älter als ein halbes Jahr) oder ein vollständiger Impfnachweis, die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.

Es gilt vor und nach der Vorstellung im Theater die Masken- und Abstandspflicht, ebenso werden die Kontaktdaten erfasst.

Corona zwingt zum Abstand -
wir bringen den Tanz besonders nahe!
Bei diesen Vorstellungen gibt es eine besondere Anordnung, die wir errichtet haben.
Es wurde um ca. 60 qm Bühnenfläche von drei Seiten mehrere Logen aufgebaut, in denen sitzen Sie mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner, Ihren MitbewohnerInnen etc.
Von der Bühne trennen und den anderen ZuschauerInnen Sie ein paar Millimeter Plexiglas.

Eintritt: jeweils 14 € / 7 € (ermäßigt)

Gesamtleitung & Organisation: Sascha Koal
Lichtdesign & Ton: Georg Gropp

Erster Abend
SO 19. & SO 20. Juni, 18:00 Uhr

Stücke von und mit Miriam Cheema, Amelia Eisen, Rebecca Häusler, Viktória Kőhalmi, Christina Liakopoyloy, Martina Martín, Holly Mitchel, Crystal Schüttler, Mareike Villnow, Katja Visschers und Cedric Bauer

mehr...

Zweiter Abend
MI 23. Juni, 19:00 Uhr

Stücke von und mit Veronika Kornova-Cardizzaro, Christina Liakopoyloy, Miriam Markl, Martina Martín, Holly Mitchel, Delphina Parenti, Marcela Snášelová, Cedric Bauer und Mathias Paul

mehr...

Dritter Abend
SO 27. Juni, 18:00 Uhr

Diese Vorstellung ist bereits ausverkauft

Stücke von und mit Amelia Eisen, Catherine Guerin, Rebecca Häusler, Linda Kikaj, Miriam Markl, Martina Martín, Delphina Parenti, Sarah Wünsch, Cedric Bauer, Kirill Berezovski und Michael Bronczkowski

mehr...

Vierter Abend
DO 01. Juli, 19:00 Uhr

Stücke von und mit Catherine Guerin, Veronika Kornova-Cardizzaro, Martina Martín, Cecilia Ponteprimo, Joelina Rietsche, Sarah Wünsch, Kevin Albancando, Kirill Berezovski, Mike Planz und Lorenzo Ponteprimo

mehr...

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Mannheim und den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst