DNA
Jugendstück von Dennis Kelly

FR 15., SA 16., FR 22. und SA 23. Oktober, 19 Uhr

Eintritt: 12 € / 8 € (ermäßigt)

DNA wird inszeniert von den Regiestudenten der Theaterakademie mit dem 2., 3., 4., und 5. Semester der Schauspielstudenten der Theaterakademie

Der Mensch ist dem Menschen ein Monster!

Um zu den Coolen zu gehören, lässt Adam viele Schikanen über sich ergehen: Er isst Blätter, klaut Wodka, balanciert über einen tiefen Abgrund - und fällt. Die Jugendlichen sind entsetzt. Was als Spaß begann, wird nun bitterer Ernst. Eiskalt erfinden sie das Profil eines Täters und legen falsche Fährten, um ihre eigene Schuld zu vertuschen. Alle halten zusammen. Erst als die Polizei wirklich einen Mann findet, auf den die imaginäre Beschreibung passt, Ist nichts ist mehr so wie vorher und nicht jeder hält das Lügen aus...Die Situation spitzt sich immer weiter zu. Die Gruppe beginnt an den Fragen über Schuld, Gewissen und Verantwortung zu zerbrechen.

Was als Regieprojekt begann, wird am 2. Oktober in einer Regie-Werkschau dem Publikum präsentiert.