Spielort für professionelle Theatermacher aus den Bereichen Schauspiel, Tanz und Kindertheater

»Ohne Gesundheit können sich Wissen und Kunst nicht entfalten, vermag Stärke nichts auszurichten, auch Reichtum und Intelligenz liegen brach.«
Das Zitat stammt von Herophilos. Der griechische Arzt lebte um 335 vor unserer Zeitrechnung und betrieb als einer der Ersten anatomische Forschungen an Toten und entdeckte dabei u.a. die Nerven. Zum Glück, denn gute Nerven brauchen wir zur Zeit ja alle!

Das Theater Felina-Areal stellt bis Ende August den Live-Spielbetrieb komplett ein.
Bis zu Mitte August gibt es online das Tanzprojekt solitaire solidaire, außerdem bereiten wir die Zeit nach der Sommerpause vor.



Tanz
solitaire solidaire
Dancers at Work
Neue Choreographien aus der Region von & mit u. a. Amelia Eisen, Rebecca Häusler, Sarah Herr, Aki Kato, Veronika Kornova-Cardizzaro, Catherine Guerin, Christina Liakopoyloy, Miriam Markl, Martina Martín, Delphina Parenti, Saraï Patisson, Darja Reznikova, Jillian Rose, Crystal Schüttler, Sarah Wünsch, Sophia Wünsch, Cedric Bauer, Kirill Berezovski, Michael Bronczkowski, Richard Oberscheven und Mike Planz
Die Aufnahme des Zweiten Abends wird online FR 25. bis MO 27. Juli, 19 bis 21 Uhr über diesen Link zu sehen sein:

https://vimeo.com/440717112
mehr...


Vorschau auf die Spielzeit 2020/21


Tanz
Her Loveliness, Always Submerged (UA)
Tanztheater von Delphina Parenti
Premiere Anfang September



Tanz
Tanzt (a)tonal!

Choreographien zu Musikstücken von Ludwig van Beethoven und Anton Webern

von & mit u. a. Zoulfia Choniiazowa, Amelia Eisen, Catherine Guerin, Veronika Kornova-Cardizzaro, Christina Liakopoyloy, Miriam Markl, Martina Martín, Delphina Parenti, Darja Reznikova und Marcela Snášelová
im Rahmen des Programms
"Nah und trotzdem sicher: Tanz vor der Scheibe"

Premiere im September


Tanz
A Boxful of Dancers
Moving Bodies in a Moving Time
Neue Choreographien der regionalen Szene
im Rahmen des Programms
"Nah und trotzdem sicher: Tanz vor der Scheibe"



Lesung
Abgang Septmeber

XXL Gedenken an kürzlich verstorbene Prominente

DI 29. September, 19:30 Uhr
Erinnerungen u. a. an Mary Higgins Clark, Kirk Douglas, Rolf Hochhuth, Little Richard, Sonja Ziemann, Albert Uderzo, Ernesto Cardenal, Burkhard Driest, Bill Withers, Dieter Laser, Joseph Vilsmaier, Michel Piccoli, Christo, Roy, Irm Hermann, Kenny Rogers, Max von Sydow, Per Olov Enquist, Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals, Rüdiger Nehberg, Norbert Blüm, Barbara Rütting und Dirk Mühlbach
mehr...



Schauspiel
Aufschrei oder Das Zwei-Personen-Stück
Theaterstück von Tennessee Williams
Premiere und Vorstellungstermine in der Spielzeit 2020/21
mehr...


Schauspiel
Werkschau der Abschlussklasse
Szenen und Lieder mit den Absolventen der Theaterakademie

Vorstellungstermin in der Spielzeit 2020/21
mehr...



Lesung
Johannes Brahms - „Frei, aber einsam“
Einführung in Leben, Werk und Wirken
Lesung und Vortrag im Rahmen des Mannheimer Brahms-Zyklus
Vorstellungstermin in der Spielzeit 2020/21
mehr...


Schauspiel
Das Grauen der Therapeuten
Monolog von Ferdinando Camon
Premiere im September



Tanz
I Am... Hannes-Michael Steven Omohundro Bronczkowski (UA)
Tanzstück von Darja Reznikova
Premiere im September

Schauspiel
Der Bau / Vor dem Gesetz
nach Franz Kafka
Premiere im Herbst

Schauspiel
Die Jahre
Schauspiel von Annie Ernaux
Premiere MI 07. Oktober



Tanz
Three Styles Five Times

Neue Choreographien von Amelia Eisen, Michael Bronczkowski und Mike Planz
Premiere und Vorstellungen Anfang 2021
mehr...


Tanz
Das Stendhal-Tanzsyndrom

Synästhetische Bild-Choreographien
Premiere im Frühjahr 2021



Tanz
Freier Tanz im Delta X

Festival mit neuen Choreographien aus der Region
verschoben auf Mai/Juni 2021